Als Feuerwehr mit Zugstärke und rund 70 Kameraden im aktiven Dienst, ist die Feuerwehr Hörgertshausen zusammen mit den Ortsteilfeuerwehren Margarethenried und Sielstetten primär für das Gemeindegebiet Hörgertshausen, mit seinen in etwa 2000 Einwohnern und ca. 25 km² Fläche, verantwortlich.

Bei Schadenslagen, die einen höheren Personal- und Geräteeinsatz erfordern, unterstützt die Feuerwehr Hörgertshausen die umliegenden Nachbarfeuerwehren aus den Gemeinden wie Mauern, Gammelsdorf, Nandlstadt, Rudelzhausen und Volkenschwand (Lkr. Kehlheim). Dadurch verdoppelt sich das Einsatzgebiet auf etwa 50 km². Darüber hinaus ist die Hörgertshauser Wehr im Katastrophenalarmplan des Flughafen München vorgesehen.

Das Aufgabengebiet der bayerischen Feuerwehren hat sich während der letzten 30 Jahre stark verändert. Waren es damals hauptsächlich Brände zu denen man gerufen wurde, sind es heute - durch den ständig verbesserten vorbeugenden Brandschutz und das stetig wachsende Verkehrsaufkommen -  in erster Linie sog. technische Hilfeleistungen, die das Einsatzbild der Feuerwehren prägen.

Diesem Wandel versucht die Feuerwehr Hörgertshausen durch ständige Aus-, Fort- und Weiterbildung und hoch moderne Ausrüstung gerecht zu werden. Und das alles freiwillig und unentgeltlich!


Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Feuerwehr Hörgertshausen